Auf Bedeutung-von-woertern.com bist du in der Lage, in mehreren Wörterbüchern gleichzeitig suchen. Tausende von Bedeutungen in unserer Suchmaschine wurden von Menschen wie dir aufgenommen. Alle Wörter und Bedeutungen sind willkommen. Das können Bedeutungen über Namen, schwierige Wörter, Slang, Fremdsprachen oder auch selbst erfundene Wörter sein. Machen Sie uns und weitere Besucher glücklich und fügen Sie ein Wort!. Bedeutung hinzufügen.

neueste Bedeutungen
0   0

populismus


Populismus ist eine politische Ideologie, bzw. Wunschvorstellung und eine Form des Opportunismus, bei der die Politiker oder auch ganze Parteien behaupten, zu wissen, was das Beste für das Volk sei. Sie sind dabei sehr optimistisch und geben Versprechen, die die Menschen ihrer Meinung nach hören wollen. Damit verschaffen sie sich an Sympathie, damit die Bürger sie wählen, da diese sich erhoffen, dass sie etwas verändern und ihre Worte in Taten umsetzen, was meist nicht passiert, sondern nur leere Versprechen sind und nutzen dies somit oftmals für ihre eigenen Zwecke aus.
Pia Mues - 16. Dezember 2018

0   0

politik


Die Politik regelt das Zusammenleben von Menschen in einem Staat. Es gibt verschiedene Regierungsformen in der Politik, wie z.B die Demokratie, Diktatur oder Monarchie. Bei der Demokratie hat man als Bürger die Möglichkeit, über politische Ereignisse mitzuentscheiden, indem man wählt und somit die Meinung dieser mit einbezieht und die Mehrheit sich durchsetzt. Es ist allerdings auch möglich, dass eine alleinige Person ein Land regiert und damit alleine Entscheidungen für alle anderen trifft. Die Politik beschäftigt sich mit den Interessen von Menschen und aktuellen Ereignissen und hat verschiedene Bereiche.
Pia Mues - 16. Dezember 2018

0   0

physik


Die Physik ist eine Naturwissenschaft, neben vielen weiteren, wie der Chemie, Biologie oder Mathematik, welche sich mit Naturgesetzen beschäftigt, sie erforscht und erklärt. Bedeutende und bekannte Physiker, die Theorien aufgestellt und Verschiedenes erforscht haben, was später bewiesen wurde und sich als richtig herausgestellt hat, erlangten für ihre Leistung, oftmals den Nobelpreis. Beispiele für bekannte Physiker sind Albert Einstein, Galileo Galilei und Isaac Newton, die Naturgesetze, wie die Relativitätstheorie, Gravitationsgesetz oder Erfindungen wie das Fernrohr erschaffen. Ihre Entdeckungen erschufen die heute noch gültigen Gesetze der Physik.
Pia Mues - 16. Dezember 2018

0   0

philosophie


Die Philosophie ist die Liebe zur Weisheit und gleichzeitig ein Bereich der Wissenschaft, bei dem Dinge, hauptsächlich die Fragen der Menschheit hinterfragt werden und man Antworten darauf sucht. Menschen, die sich dafür interessieren, sich auf diesem Gebiet spezialisieren und es studieren, nennt man Philosophen. Es gibt sehr viele bekannte Philosophen, wie z.B. Aristoteles, Platon, Kant und Nietzsche, die für ihre Antworten und Ansichten an Bekanntheit gelangt haben und sogar noch heutzutage Normen in der Gesellschaft oder den Umgang mit Menschen vorgeben und wichtige Fragen klärten.
Pia Mues - 16. Dezember 2018

0   0

pflege


Pflege ist ein allgemeiner Begriff für viele Dinge, wie zum Beispiel Hautpflege, Körperpflege oder aber auch die Unterstützung und Heilung von älteren, kranken Menschen bzw. Lebewesen, oder sich selbst. In der z.B. Altenpflege wird älteren Menschen geholfen, die nicht mehr in der Lage sind, sich selbst zu pflegen, beziehungsweise zur Körperhygiene oder Nahrungsaufnahme etc. nicht mehr fähig sind und deshalb Unterstützung benötigen. Dies kann allerdings auf viele Bereiche und Lebewesen bezogen werden, wie z.B. auch die Tierpflege und Krankenpflege. Bei der Selbstpflege liegt der Fokus eher auf Körperhygiene und dem äußerlichen Erscheinungsbild, wird aber auch bei Stress oder zur Entspannung angewandt.
Pia Mues - 16. Dezember 2018

0   0

pädagogik


Die Pädagogik ist die Wissenschaft der Erziehung und des Lernens und wird hauptsächlich bei Kindern angewandt. Sie soll den Kindern bei der Erwachsenenbildung helfen und ist oft Teil von Schulen. Es gibt auch spezielle Schulen für Kinder mit Behinderungen, da diese besonders Schwierigkeiten mit der Entwicklung haben.
Ein Pädagoge betreut Kinder und hilft Familien, berät diese und lehrt sowohl ihnen, als auch den Kindern Wissen an, damit diese im sozialen Umgang und bei der Bildung keine Schwierigkeiten aufweisen.
Pia Mues - 16. Dezember 2018

0   0

osmose


Der Begriff Osmose, griech. ōsmós für „Eindringen", ist ein Vorgang in Lebewesen, meist Pflanzen, bei dem bestimmte Stoffe (in der Regel Wasser) durch eine halbdurchlässige Zellwand eindringen und sich ausbreiten, um einen Konzentrationsausgleich zu erzeugen. Wenn ein Ungleichgewicht von Teilchen besteht, erzeugt dies Druck. Der Begriff wird hauptsächlich in der Chemie und Biologie verwendet.
Beispiele für die Osmose sind bei Menschen die verschrumpelte Haut beim Baden und in der Natur das Aufplatzen von reifen Kirschen, nachdem es geregnet hat.
Pia Mues - 16. Dezember 2018

0   0

organismus


Ein Organismus beschreibt den funktionsfähigen Ablauf eines Systems in einem Körper bzw. Lebewesen. Die, wie bei einem Menschen der Fall, funktionsfähigen Organe arbeiten zusammen, haben einen bestimmten Ablauf und Aufgabe und erzeugen Prozesse. Diese Zusammenarbeit wird Organismus genannt. Organismen befinden sich in allen Lebewesen und sind somit lebensnotwendig. Der Organismus ist ein Merkmal des Lebens und kann nachgewiesen werden. Er funktioniert nur dann, wenn alle Bestandteile, die benötigt werden, keine Fehler aufweisen.
Pia Mues - 16. Dezember 2018

0   0

organisation


Eine Organisation ist entweder Unternehmen, wie z.B. UNO, das sich für etwas einsetzt und ein Ziel hat oder es beschreibt den Aufwand bzw. Plan oder Vorbereitung, etwas zu organisieren, also zu planen. Der Begriff hat somit eine vielfältige Bedeutung.
Meistens ist damit jedoch Ersteres gemeint, wenn es sich um das Nomen handelt und mit dem Verb, welches mit dem Begriff verbunden und abgeleitet ist (organisieren), ist das absichtliche und gezielte Planen und Durchstrukturieren einer bestimmten Sache. Eine Organisation hat ebenfalls ein klares Ziel und benötigt Vorbereitung.
Pia Mues - 5. Dezember 2018

0   0

organ


Ein Organ befindet sich im menschlichen bzw. tierischen Körper und erfüllt lebenswichtige Aufgaben, wie z.B. Stoffwechsel oder Durchblutung etc. Die meisten sind lebensessenziell und man wird man ihnen geboren. Jedoch gibt es Ausnahmen, z.B. bei Menschen, die nur mit einer Niere geboren sind oder diese entfernen lassen mussten, aber trotzdem leben können, da dieses Organ zweifach im Körper besteht und zum Leben theoretisch nur eines benötigt wird. Dies ist aber bei den wenigsten Organen der Fall (ebenso die Schilddrüse). Organe durchlaufen kontinuierlich einen Prozess, um dessen Aufgabe zu erfüllen, sind so gesehen also ein Organismus im Körper.
Pia Mues - 5. Dezember 2018

0   0

success


Das englische Wort "Success", welches auf Deutsch für den „Erfolg" steht, wird verwendet um zu sagen, dass man etwas erfolgreich vollbracht hat oder etwas bzw. jemand sehr erfolgreich ist und Viele seiner Ziele und Träume verwirklicht hat. Diese Person hat womöglich an Bekanntheit erlangt oder viel Geld eingebracht. Deswegen werden viele bekannte oder reiche Personen als erfolgreich betitelt, da sie durch ihre Tätigkeit viel Geld und Ruhm bekommen haben. Es ist etwas, was viele Menschen anstreben und haben wollen. Ob es im allgemeinen Arbeitsleben oder bei etwas anderem ist, ist jedem selbst überlassen.
Pia Mues - 5. Dezember 2018

0   0

derivative


Das Wort bzw. Adjektiv „derivativ" wird verwendet, wenn man etwas beschreiben möchte, dass vermutlich abgeleitet, inspiriert oder beeinflusst wurde durch entweder eine Person oder ein Werk. Es kann auch direkt kopiert worden sein. So zum Beispiel bei einem Schriftstück, Text oder Buch, welches sehr viele Ähnlichkeiten mit einem anderen aufweist und womöglich dadurch inspiriert bzw. beeinflusst oder es sogar gar kopiert wurde. Es ist also eine Ableitung oder Umwandlung einer bereits bestehenden Sache und deswegen keine neue Idee. Man kann etwas als derivativ beschreiben, wenn man denkt, es ist eine Abwandlung von etwas Bestehendem.
Pia Mues - 5. Dezember 2018

0   0

derivative


Das Wort bzw. Adjektiv „derivativ" wird verwendet, wenn man etwas beschreiben möchte, dass vermutlich abgeleitet, inspiriert oder beeinflusst wurde durch entweder eine Person oder ein Werk. Es kann auch direkt kopiert worden sein. So zum Beispiel bei einem Schriftstück, Text oder Buch, welches sehr viele Ähnlichkeiten mit einem anderen aufweist und womöglich dadurch inspiriert bzw. beeinflusst oder es sogar gar kopiert wurde. Es ist also eine Ableitung oder Umwandlung einer bereits bestehenden Sache und deswegen keine neue Idee. Man kann etwas als derivativ beschreiben, wenn man denkt, es ist eine Abwandlung von etwas Bestehendem.
Pia Mues - 5. Dezember 2018

0   0

novelle


Eine Novelle ist eine kurze Erzählung (Kurzgeschichte) der Literarischen Gattung der (Kurz)Epik. Der Begriff kommt aus dem Lateinischen (novus) und dem Italienischen (novella) und bedeutet auf Deutsch „Neuigkeit". Die Erzählung handelt meist von einem Thema oder Ereignis und hat einen geradlinigen Handlungsablauf. Sie ist meist fiktiv und hat einen Ich-Erzähler. Novellen werden auch Kurzromane genannt, da sie Merkmale von Romanen aufweisen, die als im Englischen als Novel bezeichnet werden und deswegen oft verwechselt werden, jedoch nicht das Gleiche sind, da Novellen kürzer sind. Es wird oft ein Konflikt in Novellen beschrieben.
Pia Mues - 5. Dezember 2018

0   0

normen


Es gibt verschiedene Arten von Normen. Ethische oder Soziale Normen sind bestimmte Grundsätze oder Regeln in der Gesellschaft, an die man sich halten sollte, damit ein Zusammenleben funktioniert. Es gibt auch streng festgelegte Normen (Rechtsnorm), die gesetzmäßig feststehen, bei denen man unter Nichtbeachtung eine Straftat begeht. Im Allgemeinen ist die Norm jedoch die Mehrheit oder der Standard, also das, was als normal und ethisch vertretbar angesehen wird. Man muss sich jedoch nicht unbedingt an diese halten, da es Ansichtssache ist, was der Norm entspricht (dies gilt bei den Gesellschaftlichen Normen).
Pia Mues - 5. Dezember 2018

0   0

normal


Das Wort bzw. Adjektiv „normal" stammt ab von dem Nomen „die Norm". Es kann Personen und Dinge beschreiben, die der Mehrheit entsprechen, also gesellschaftlich „normal" sind. Außerdem kann es angeben, oder etwas beschreiben, was dem Durchschnitt entspricht oder der rechtmäßige Standard ist. Es orientiert sich also auch an Angaben und Vorschriften oder der Mehrheit.
Das Adjektiv kann auch verwendet werden, um jemanden zu beruhigen mit „Das ist normal.", somit also z.B. im biologischen Sinne oder bei bestimmten Symptomen.
Im Grunde genommen ist gesellschaftlich gesehen vieles „unnormal", jedoch kann man nicht sagen, was normal ist und was nicht, da es keine klare Antwort darauf gibt und es meist eine Ansichtssache ist.
Pia Mues - 5. Dezember 2018

0   0

natürliche zahlen


Natürliche Zahlen sind alle Zahlen, die positiv sind, kein Komma beinhalten und keine Brüche sind. Sie können gerade und ungerade sein.
Dementsprechend sind alle Zahlen von 0 bis unendlich Natürliche Zahlen, solang sie diesen Bedingungen entsprechen.
z.B. 0, 1, 2, 3, 4 und viele weitere sind Natürliche Zahlen.
Negative Zahlen wie z.B. -1, -2, -3 und -4 sind keine Natürlichen Zahlen. Auch Zahlen, die ein Komma enthalten, wie z.B. 1,5, 2,3 und 3,6 sind keine. Es sind alle Zahlen, die in der Natur vorkommen.
Pia Mues - 5. Dezember 2018

0   0

nationalismus


Der Nationalismus ist die politische Vorstellung seiner Nation als die am Wichtigsten und Überragendsten (Oberste).
Die eigene Nation ist, nach der Ansicht, die Führende und Bessere.
Diese Ansicht der starken Gemeinschaftsempfindung und Selbstüberzeugung führt oft zu negativen Dingen.
Sogenannte Nationalisten, Anhänger des Nationalismus, verhalten sich oft abwertend gegenüber Menschen anderer Nationen und grenzen diese gar aus. Die übertriebene Liebe zum eigenen Land und der eigenen Rasse führt zu der Überzeugung, dass die jeweilige Nationen über allen anderen steht. Schlussendlich führt sie zu Rassismus und damit Rassentrennung und dem Niedermachen von Menschen einer anderen Nation.
Pia Mues - 4. Dezember 2018

0   0

timba


Timba
(Timbal, Timbão): Handtrommel .. Instrument, das rein mit den Händen gespielt wird. Die Timba kommt nur im Sambareggae vor. Technisch anspruchsvoller als die anderen Sambainstrumente und sehr übeintensiv. Als Name verwendet bedeutet er „Lebensfreude“
AndiV. - 2. Dezember 2018

0   0

flüchtling


Ein Flüchtling ist eine Person, also ein Kind, eine Frau oder ein Mann, auf der Flucht vor jemandem oder etwas. Dabei zeichnet einen Flüchtling aus, dass er seinen Lebensmittelpunkt, also seine Heimat oder sein Zuhause aufgrund externer Umstände verlassen und sich auf eine Flucht von seiner Heimat begeben hat. Mögliche Gründe, die einen Flüchling dazu bringen, sich auf die Flucht zu machen, sind beispielsweise wirtschaftliche und politische Zwänge, Krieg und Natur- oder Umweltkatastrophen.
Dara - 29. November 2018

0   0

firma


Als Firma bezeichnet man ganz allgemein einen kaufmännischen Betrieb oder ein gewerbliches Unternehmen. Dabei steht die Firma für den Namen, unter dem ein Kaufmann seine Geschäfte betreibt und unter dem er klagen und verklagt werden kann. Freiberufler und Selbstständige besitzen keine Firma, sondern handeln unter Geschäftsbezeichnungen. Der Name einer Firma ist in der Regel geschützt, damit es jede Firma nur einmal geben kann.
Dara - 29. November 2018

0   0

fieber


Fieber hat man, wenn die Körpertemperatur im Vergleich zum Normalzustand erhöht ist. Dabei entsteht Fieber meistens durch das Eindringen von Viren oder Bakterien in den Körper, welcher mit der erhöhten Temperatur die körpereigene Abwehr gegen diese Viren oder Bakterien unterstützt. Fieber gibt es nicht nur beim Menschen, sondern auch bei allen anderen Säugetieren, Reptilien, Fischen und Insekten. Ganz allgemein sorgt die erhöhte Körpertemperatur häufig zu verbesserten Überlebenschancen nicht nur bei Krankheiten, sondern auch bei verschiedenen Infektionen oder Verletzungen.
Dara - 29. November 2018

0   0

faschismus


Der Faschismus basiert auf dem Vorhandensein eines Führers, der eine nationalistische, antidemokratische, rechtsradikale Bewegung und Ideologie betreibt. Zurück geht der Begriff auf die von Mussolini geführte Bewegung und Diktatur in Italien und erweitert sich auf ähnliche Organisationen und Regimes in anderen europäischen Staaten. Zu den bekanntesten faschistischen Regimes gehörten in der Vergangenheit Italien unter Mussolini und Deutschland unter Adolf Hitler.
Dara - 29. November 2018

0   0

familie


Im einfachen Sinne ist eine Familie Mutter, Vater und Kind. Auch alle anderen Verwandten zählen zur Familie. Heutzutage kann eine Familie auch aus zwei Vätern oder Müttern und Kind bestehen. Früher war es noch üblich, dass ein Großteil der Familie unter einem Dach wohnte, doch aktuell zieht es die Kinder meist wegen dem Beruf aus ihren Heimatorten und die Familien verteilen sich zunehmend auf verschiedene Regionen und auch Länder.
Dara - 29. November 2018

0   0

fahrlässigkeit


Man sollte stets mit Vorsicht durch das Leben gehen und tut man das absichtlich nicht, handelt man fahrlässig. Passiert dann etwas wegen der Fahrlässigkeit, weil man also zum Beispiel eine Gefahr ignoriert, wird je nach Schwere des Verschuldens zwischen grober und leichter Fahrlässigkeit unterschieden. Dies gilt auch bei Arbeitsunfällen, wenn die Sorgfalt nicht genug berücksichtigt wurde. Fahrlässigkeit ist also eine unvorsichtige Verhaltensweise, bei der vorhersehbare Schäden nicht beachtet werden.
Dara - 29. November 2018

0   0

ethik


Die Ethik lernen die meisten in der Schule kennen, wo sie als Schulfach unterrichtet wird, was zeigt, wie wichtig die Ethik ist. Man kann die Ethik als ein Teilgebiet der Philosophie sehen und ganz allgemein betrachtet befasst sie sich mit dem menschlichen Denken und Handeln. Dabei werden wichtige Fragen des Lebens aufgeworfen und versucht, diese zu Erklären und zu ergründen. Die Ethik lehrt also, wie man sich gut oder schlecht verhält und was zum Leben dazu gehört.
Dara - 29. November 2018

0   0

erziehung


Wenn Menschen das Licht der Welt der Welt erblicken, sind sie noch unerfahren und mit zunehmendem Alter lernen sie immer wieder neue Dinge. Auch lernen sie, wie man sich gegenüber anderen verhält, dass Respekt und Toleranz wichtig sind. Die Erziehung prägt auch das Bild, welches ein Heranwachsender über die Welt bekommt, dabei wird klar, dass nicht nur die Eltern zur Erziehung beitragen, sondern auch andere Faktoren wie Fernsehen, Schule oder Freunde.
Dara - 29. November 2018

0   0

entwicklung


Für den Begriff Entwicklung gibt es mehrere Erklärungen. Allgemein kann man sagen, dass Entwicklung bedeutet, dass kein Stillstand vorhanden ist. Entwicklung heißt, dass über einen bestimmten Zeitraum etwas passiert und sich ändert. So entwickelt sich mit der Zeit auch eine Beziehung, ein Produkt oder die Natur. Entwicklung gibt es überall, sie kann sowohl positiv als auch negativ sein.
Dara - 29. November 2018

0   0

entrepreneurship


Das Wort Entrepreneurship stammt aus dem Englischen und bedeutet Unternehmertum, kann aber auch mit den Begriffen Gründerszene, Gründerkultur, Unternehmergeist oder Gründertum verglichen werden. Man spricht insbesondere bei einer Firmengründung auch von Entrepreneurship, da Energie und Geld investiert und riskiert werden, eine Marktidee umzusetzen.
Dara - 29. November 2018

0   0

englisch


Es gibt viele Sprachen auf unserer Welt und wir in Deutschland sprechen natürlich deutsch. Jedoch ist die amtliche Sprache auf unserer Erde Englisch, denn Englisch ist kartografisch am weitesten verbreitet und wird in beinahe allen Ländern als erste Fremdsprache gelehrt, wenn es nicht schon die Muttersprache ist. Die Sprache Englisch ist dabei sogar mit der deutschen Sprache verwand, denn beide Sprachen stammen aus dem Germanischen und haben damit den gleichen Ursprung.
Dara - 29. November 2018

0   0

energie


Energie gibt es mit zwei Bedeutungen. Menschliche Energie spiegelt die eigene Leistungsfähigkeit, jemand mit viel Energie ist motiviert und leistet mehr, als jemand mit wenig Energie. Ähnlich ist das bei der technischen Bedeutung der Energie. Eine Batterie mit viel Energie wird länger halten und mehr Power liefern, als eine gleichwertige Batterie mit weniger Energie. Je mehr Energie etwas hat, desto stärker ist es also. So hat ein warmer Heizkörper auch mehr Energie als ein Kalter Heizkörper, denn es gibt viel Formen der Energie, welche eines gemeinsam haben, es wird immer Kraft, Licht und oder Wärme freigesetzt.
Dara - 29. November 2018

0   0

empathie


Die Empathie bezeichnet die Fähigkeit, sich in andere auch fremde Menschen hinein zu versetzten und dabei auch die Verhaltens- und Denkweisens des Anderen zu verstehen. Ein Mensch mit viel Empathie wird in der Regel auch als einfühlsam angesehen, denn diese Menschen sind in der Lage, anderen zuzuhören und sich in die Situation des anderen zu versetzten um selbst zu spüren, wie es diesem geht um ihn nach Möglichkeit Hilfe anzubieten.
Dara - 29. November 2018

0   0

element


Im einfachsten Sinne ist ein Element ein Teil von etwas Größeren. Gegenstände können aus mehren Elementen bestehen, wie das Smartphone, welches für verschiedenen Funktionen verschiedenen Elemente verbaut hat. Noch wichtiger sind Elemente in der Chemie, jedes Material und jeder Stoff besteht aus Elementen der Chemie, die Grundstoffe unseres Seins. Elemente können rein auftreten, aber auch in Verbindung. Wie das alles genau funktioniert, erklärt die Chemie.
Dara - 29. November 2018

0   0

eigentum


Als Eigentum bezeichnet man alles, was einem selbst gehört. Es gibt dabei nicht nur materielles Eigentum wie ein Auto, ein Haus oder der eigene Fernseher, sondern auch geistiges Eigentum wie selbst geschrieben Texte oder selbst komponierte Lieder. Der Haupteigenschaft von Eigentum ist dabei, dass nur man selbst darüber bestimmen kann und anderen den Umgang mit dem Eigentum entsprechend untersagen kann.
Dara - 29. November 2018

0   0

effizienz


Die Effizienz bezeichnet im einfachen Sinn die Produktivität (Ergebnisse) bei gleichen Bedingungen. Wer bei gleichen Bedingungen mehr und besser produziert, arbeitet also mit einer hohen Effizienz im Vergleich zu jemand, der bei gleichen Bedingungen weniger und schlechter produziert. Ein gutes Beispiel ist auch Verbrennungsmotor. Verbrennt dieser Benzin, ist die Effizienz relativ gut, denn mit einem Liter Benzin kann man ein Stück fahren. Würde man statt Benzin mit Alkohol fahren, würde die Leistung und Reichweite bei gleicher Menge stark sinken, da Alkohol in einem Verbrennungsmotor weniger Effizienz als Benzin hat.
Dara - 29. November 2018

0   0

droge


Als Droge wird in der Regel eine Substanz bezeichnet, welche durch ihre vermeintlich positive Wirkung auf den Konsumenten eine Sucht verursachen kann. Eigentlich kann man alles, was eine Sucht fördern kann, als Droge bezeichnen. Damit zählen also nicht nur die bekannten Drogen wie Chrystall-Meth, Koks oder Ecstasy dazu, sondern auch Genussmittel wie Kaffee, Schokolade, Alkohol oder Nikotin. Auch Sport oder Fernsehen können zur Droge werden, wenn sich dadurch ein Suchtverhalten ausprägt.
Dara - 29. November 2018

0   0

digitalisierung


Als Digitalisierung bezeichnet man im Allgemeinen den stetigen Wechsel von analoger Technologie zur digitalen Technologie. Während analoge Technologien sehr unterschiedlich funktionieren, basieren die digitalen Technologien alle auf der Computersprache, welche auf Nullen und Einsen basiert und aktuell als schnellste Form der Datenverarbeitung gilt. So ist es mit digitaler Technik möglich, ein analoges Bild zu digitalisieren (scannen) und innerhalb von Sekunden an das andere Ende der Welt zu senden, um es dort anzuschauen und auch auszudrucken.
Dara - 29. November 2018

0   0

diffusion


Einfach erklärt ist Diffusion der Ausgleich von Konzentrationsunterschieden zwischen zwei Stoffen, ohne dass eine äußere Einwirkung statt findet. Die Diffusion ist also ein Bestandteil der Chemie. Ein einfaches Beispiel ist Apfelsaft und Apfelschorle. Füllt man beides getrennt in ein durch eine Trennwand getrenntes Becken und entfernt dann vorsichtig die Trennwand, vermischt sich der Apfelsaft ohne zu rühren langsam mit der Apfelschorle, bis der Konzentrationsunterschied des Wassers in Saft und Schorle ausgeglichen ist. Die interessante Frage ist dann, ob der Saft die Schorle verstärkt und selbst schwächer wird, oder die Schorle den Saft verdünnt und selbst stärker wird.
Dara - 29. November 2018

0   0

dienstleistung


Eine Dienstleistung bezeichnet jene Arten von Arbeit, die keine Produkte herstellen. Es gibt unzählige Dienstleistungs-Arten, ob Versicherungsvertreter, Taxi oder Bankberater, solche Berufsgruppen bieten statt hergestellten Produkten Leistungen an, welche man mit Geld bezahlen kann. Auch Handwerker oder Friseure bieten Dienstleistungen an, da sie selbst keine Produkte herstellen, mit ihrer Arbeit aber doch Geld verdienen.
Dara - 29. November 2018

0   0

dichte


Mit der Dichte wird der Abstand der Atome innerhalb eines Stoffes bezeichnet. Wenn die Dichte eines Stoffes hoch ist, hat dieser bei gleicher Größe mehr und enger angeordnete Atome, als ein Stoff mit weniger Dichte. Als gutes Beispiel dient dabei Wasser. Alle Stoffe und Materialien mir einer geringeren Dichte als Wasser, schwimmen auf dem Wasser, währen Stoffe mit einer höheren Dichte als Wasser darin versinken. Ein weiteres Beispiel sind Helium-gefüllte Luftballons, welche nur deshalb nach oben schweben, weil Helium eine geringere Dichte als Luft hat.
Dara - 29. November 2018

Seite:
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10