retrobibliothek.de

Website:http://www.retrobibliothek.de
Upvotes empfangen28
Downvotes empfangen31
Karma:-4 (upvotes-downvotes)



0 verdiente Abzeichen

Keine Abzeichen gefunden.



Bedeutungen (788)

1

2   0

abprotzen


, bei der Artillerie ein Geschütz von seinem Vorderwagen, der Protze, trennen, um Stellung zum Feuern zu nehmen. Das Gegenteil ist aufprotzen (zum Abfahren).
Quelle: retrobibliothek.de

2

1   0

gegenzeichnung


(lat. Kontrasignatur), die Mitunterschrift einer Verfügung des Staatsoberhauptes durch einen Minister oder einen Staatsbeamten in Ministerstellung (Departementschef), welcher dadurch für den Inhalt jener Verfügung die Verantwortlichkeit übernimmt. Auch in der konstitutionellen Monarchie ist der Monarch persönlich völlig unverantwortlich. Der [..]
Quelle: retrobibliothek.de

3

1   0

abdankung


(Abdikation, Thronentsagung), freiwilliger Verzicht eines Souveräns auf die Regierung. Die A. steht in der freien Entschließung des Regenten; eine Zustimmung der Agnaten oder der Stände ist nicht erforderlich. Durch die A. wird die Thronfolge in ebenderselben Weise wie bei dem Tode des Monarchen eröffnet, indem der nächste Successionsberechtig [..]
Quelle: retrobibliothek.de

4

1   0

abortivmittel


(lat. Abortiva), eigentlich alle Heilmittel, welche eine Krankheit schon in ihrem Keim ↔ ersticken sollen (s. Abortivkur); dann aber fruchtabtreibende Mittel (Pellentia), s. Frühgeburt.
Quelle: retrobibliothek.de

5

1   0

abtakeln


, einem Schiff die Takelage, d. h. die beweglichen Teile der Masten (Stengen) und die andern Rundhölzer (Raaen etc.) sowie die Segel und das Tauwerk (mit den Blöcken, bez. Takeln), abnehmen. Dies geschieht, wenn das Schiff außer Dienst gestellt wird, und zuweilen bei größern Reparaturen, wo sein Gewicht vermindert werden muß. Das Aufbringen d [..]
Quelle: retrobibliothek.de

6

1   2

ackerbau


, s. Landwirtschaft und Bodenbearbeitung.
Quelle: retrobibliothek.de

7

0   0

acroleïn


(Acrylaldehyd) C3H4O entsteht bei trockner Destillation des Glycerins oder der Fette, für deren Destillationsprodukte der scharfe Dampf des Acroleïns charakteristisch ist (man bemerkt ihn beim Ausblasen eines Talglichts, aber nicht beim Ausblasen einer Paraffinkerze). Es ist eine farblose, brennend schmeckende Flüssigkeit, riecht unerträglich s [..]
Quelle: retrobibliothek.de

8

0   0

acroleïn


(Acrylaldehyd) C3H4O entsteht bei trockner Destillation des Glycerins oder der Fette, für deren Destillationsprodukte der scharfe Dampf des Acroleïns charakteristisch ist (man bemerkt ihn beim Ausblasen eines Talglichts, aber nicht beim Ausblasen einer Paraffinkerze). Es ist eine farblose, brennend schmeckende Flüssigkeit, riecht unerträglich s [..]
Quelle: retrobibliothek.de

9

0   0

acroleïn


(Acrylaldehyd) C3H4O entsteht bei trockner Destillation des Glycerins oder der Fette, für deren Destillationsprodukte der scharfe Dampf des Acroleïns charakteristisch ist (man bemerkt ihn beim Ausblasen eines Talglichts, aber nicht beim Ausblasen einer Paraffinkerze). Es ist eine farblose, brennend schmeckende Flüssigkeit, riecht unerträglich s [..]
Quelle: retrobibliothek.de

10

0   0

achäischer bund


, s. Achäer.
Quelle: retrobibliothek.de


Um alle 788 Bedeutungen zu sehen, bitte einloggen