anleger-lexikon.de

Upvotes empfangen5
Downvotes empfangen4
Karma:2 (upvotes-downvotes)



0 verdiente Abzeichen

Keine Abzeichen gefunden.



Bedeutungen (882)

1

1   0

bär


Bär Begriffserklärung Bär Der Bär (bear) ist in der Börsensprache Sinnbild für fallende Kurse. Warum der Bär für fallende Kurse steht: Er schlägt mit seiner Pranke von oben nach unten. Gegenteil: Bulle In der Börsensprache ist "Bär" (englisch bear) das Sinnbild für fallende K [..]
Quelle: anleger-lexikon.de

2

1   0

auslosung


Auslosung Begriffserklärung Auslosung Als Auslosung bezeichnet man eine besondere Form der Rückzahlung bzw. der Tilgung von Anleihen. Anstatt in einem festen einmaligen Rückzahlungstermin wird die Schuld in Teilquoten getilgt. Die zu tilgenden Schuldverschreibungen werden anhand der Seriennummer ausgelost. Die Auslosung ist eine [..]
Quelle: anleger-lexikon.de

3

1   1

geisterstunde


Geisterstunde Begriffserklärung Geisterstunde - Synonyme: Hexensabbat Als Hexensabbat oder Geisterstunde bezeichnet man den Zeitpunkt, zu dem Futures, Index- und Aktienoptionen auf Indizes zur gleichen Zeit fällig werden, was das Börsengeschehen mit hohen Umsätzen prägt. Emittenten und Besitzer dieser Derivate sind dara [..]
Quelle: anleger-lexikon.de

4

1   0

kapitalsammelstellen


Kapitalsammelstellen Begriffserklärung Kapitalsammelstellen Kapitalsammelstellen sind Unternehmen, die ständig Kapital einnehmen und erhebliche Teile dieser Einnahmen wieder anlegen müssen. Darunter fallen zum Beispiel Pensionsfonds, Versicherungen oder Bausparkassen, die man auch institutionelle Anleger nennt. Mit Kapitalsammels [..]
Quelle: anleger-lexikon.de

5

1   0

zinserträge


Zinserträge Begriffserklärung Zinserträge Zinserträge sind alle Erträge, die aus der Ausleihung bzw. Anlage liquider Mittel resultieren. Darunter fallen Zinsen aus Forderungen oder Darlehen, Guthabenzinsen bei Banken oder Dividenden auf Wertpapiere. Zinserträge sind alle Erträge aus der Anlage bzw. Ausleihung [..]
Quelle: anleger-lexikon.de

6

0   0

bonifikation


Bonifikation Begriffserklärung Bonifikation Provision für die Unterbringung neu ausgegebener Wertpapiere an Kreditinstitute. Die von einen Unternemhmen u.ä. zu zahlende Vermittlungsprovision für die Unterbringung neu ausgegebener Wertpapiere an die Banken.  Buchstabe B
Quelle: anleger-lexikon.de

7

0   0

bonität


Bonität Begriffserklärung Bonität Die Bonität beschreibt die Qualität der Zahlungsfähigkeit eines Schuldners bzw. die Sicherheit einer Geldforderung. Es werden alle Faktoren der Kreditwürdigkeit eines Schuldners zusammengefasst. Der Begriff Bonität fasst alle Faktoren der Kreditwürdigkeit eines Schul [..]
Quelle: anleger-lexikon.de

8

0   0

bogen


Bogen Begriffserklärung Bogen Der Bogen ist das Wertpapier, mit dem die entsprechenden Rechte geltend gemacht werden. Bei Aktien besteht der Bogen aus den Gewinnanteilsscheinen, bei Anleihen aus Zinsscheinen und dem jeweiligen Erneuerungsschein/Talon. Der Bogen ist das bei Aktien aus Gewinnanteilsscheinen (Coupon), bei Anleihen aus Zinssch [..]
Quelle: anleger-lexikon.de

9

0   0

bond


Bond Begriffserklärung Bond Festverzinsliche Wertpapiere/Rentenpapiere bezeichnet man als Bond. Bond ist die Bezeichnung für ein Festverzinsliche Wertpapiere(Rentenpapier);  Buchstabe B
Quelle: anleger-lexikon.de

10

0   0

blue chip


Blue Chip Begriffserklärung Blue Chip Als Blue Chip bezeichnet man besonders substanz- und ertragsstarke Aktien von Unternehmen mit globaler Bedeutung. Börsenausdruck aus den USA für Aktien besonders substanz- und ertragsstarker Unternehmen mit weltweiter Bedeutung.  Buchstabe B
Quelle: anleger-lexikon.de


Um alle 882 Bedeutungen zu sehen, bitte einloggen