Bedeutung Wahlkapitulation
Was bedeutet Wahlkapitulation? Hier finden Sie 3 Bedeutungen des Wortes Wahlkapitulation. Sie können auch eine Definition von Wahlkapitulation selbst hinzufügen.

1

1   0

Wahlkapitulation


Wahl·ka·pi·tu·la·ti·on, Wahl·ka·pi·tu·la·ti·o·nen | , | , | [1] In der Wahlkapitulation verpflichtet sich der Kandidat gegenüber dem Wahlgremium zu bestimmten Maßnahmen im Falle [..]
Quelle: de.wiktionary.org

2

0   0

Wahlkapitulation


ist seit dem Mittelalter die älteren Wahlversprechen folgende Zusage eines Bewerbers an die Wähler für den Fall der Wahl in ein Amt (z. B. Venedig 1192, Papstwahl 1352 [22. 9. 1695 verboten], Heili [..]
Quelle: koeblergerhard.de

3

1   1

Wahlkapitulation


Als Wahlkapitulation (capitulatio caesarea) wird seit dem Mittelalter ein schriftlicher Vertrag bezeichnet, in dem ein Kandidat Zusagen für den Fall seiner Wahl machte, in dem aber auch seine Kompete [..]
Quelle: de.wikipedia.org


Bedeutung von Wahlkapitulation hinzufügen.
Wortanzahl
Name:
E-mail: (* optional)

<< Wortbildung Häme >>

Bedeutung-von-woertern.com ist ein Wörterbuch geschrieben von Menschen wie du und ich.
Bitte hilf mit und füge ein Wort hinzu. Jede Art von Wörtern ist herzlich willkommen!

Bedeutung hinzufügen