Bedeutung Umsatz
Was bedeutet Umsatz? Hier finden Sie 18 Bedeutungen des Wortes Umsatz. Sie können auch eine Definition von Umsatz selbst hinzufügen.

1

0   0

Umsatz


Um·satz, Um·sät·ze | , | , | [1] ''Wirtschaftswissenschaften'' verkaufte Menge ("Absatz") mal Verkaufspreis | [2] ''Naturwissenschaften'' die Bilanz der Mengenveränderung einer Grundgröß [..]
Quelle: de.wiktionary.org

2

0   0

Umsatz


  Summe der mit den Verkaufspreisen bewerteten Absatzmengen oder Dienstleistungen eines Unternehmens während einer Abrechnungsperiode. Der Umsatz wird im Rahmen der handelsrechtlichen GuV der Ka [..]
Quelle: gbt.ch

3

0   0

Umsatz


Der Umsatz ergibt sich aus der verkauften Menge eines Produkts und dem erzielten Verkaufspreis. Der Umsatz ist aber nicht mit dem Gewinn gleichzusetzen!
Quelle: mein-wirtschaftslexikon.de

4

0   0

Umsatz


Alles, was an Waren und Leistungen von einem Unternehmen verkauft wird, schlägt sich als Umsatz nieder. Alle Verkäufe des Jahres bilden zusammen die Umsatzerlöse der Gesch&a [..]
Quelle: boersenlexikon.faz.net

5

0   0

Umsatz


Umsatz Begriffserklärung Umsatz - Synonyme: Erlös Einnahmen aus dem Verkauf der Produkte eines Unternehmens bezeichnet man als Erlös oder Umsatz. Es berechnet sich aus der Summe der in einem Zeitraum verkauften Waren und Dienstleistungen, die mit den erzielten Verkaufspreisen multipliziert werden. Umsätze und Erlöse wer [..]
Quelle: anleger-lexikon.de

6

0   0

Umsatz


Der Umsatz bezeichnet die im Geschäftsjahr erzielten Erlöse eines Unternehmens. An der Börse bezeichnet man die Summe aller an einem Tag gehandelten Wertpapiere, multipliziert mit dem entsprechenden Börsenkurs, als Umsatz.
Quelle: finanzen.sueddeutsche.de

7

0   0

Umsatz


Umsatzerlöseallgemein die Menge der verkauften Produkte oder erbrachten Dienstleistungen multipliziert mit dem Verkaufspreis je Stück bzw. je Leistung. In der Gewinn-und-Verlust-Rechnung erscheint d [..]
Quelle: bpb.de

8

0   0

Umsatz


Der Umsatz ist der in der Gewinn- und Verlustrechnung eines Unternehmens ausgewiesene Wert der im Geschäftsjahr erzielten Erlöse eines Unternehmens.
Quelle: onvista.de

9

0   0

Umsatz


Volume Umwandlung: Conversion Unelastisch: Inelasticity Unsystematisches Risiko: Unsystematic risk Unterstützung: Support
Quelle: thectr.com

10

0   0

Umsatz


Ein Unternehmen verkauft seine hergestellten Produkte und angebotenen Dienstleistungen. Die Umsatzerlöse aus dieser, für das Unternehmen gewöhnlichen Geschäftstätigkeit einer [..]
Quelle: gruenderlexikon.de

11

0   0

Umsatz


Der Umsatz ist die Summe, die das Unternehmen macht. Hierbei wird die verkaufte Menge mit dem Verkaufspreis multipliziert. Die Summe hieraus ist der Umsatz des Unternehmens. Der Umsatz wird häufig mit dem Gewinn verwechselt, was natürlich falsch ist. Den Gewinn ermittelt man, wenn man vom Umsatz die Kosten abzieht, die in dem Unternehmen vorgekom [..]
Quelle: finanzinform.de

12

0   0

Umsatz


das Geld, das man durch den Verkauf von etwas insgesamt verdient; der finanzielle Gewinn (Der Umsatz der Firma ist in diesem Monat leicht gefallen.)
Quelle: dw.de

13

0   0

Umsatz


Sämtliche Einnahmen oder Erlöse, die aus dem Verkauf von hergestellten Produkten oder Dienstleistungen entstehen. Nicht zu verwechseln mit Gewinn.
Quelle: juracafe.de

14

0   0

Umsatz


Unter dem Begriff Umsatz wird im Allgemeinen der Geldbetrag verstanden, welcher in einem bestimmten Zeitraum durch den Verkauf oder den Handel mit Gütern oder Dienstleistungen erwirtschaftet wurde. Hiervon ist jedoch der Begriff des Gewinns zu unterscheiden. Der Gewinn ist der Geldbetrag, welcher nach Abzug aller Verbindlichkeiten vom Umsatzbetrag letztendlich verbleibt. Anstelle von Umsatz wird bei Laien und im Bereich des Rechnungswesens oftmals vom Erlös gesprochen. Auch der Begriff „Absatz“ ist vom Begriff des Umsatzes abzugrenzen.
Demian Wyrwich - 28. November 2018

15

0   0

Umsatz


Umsatz steht für: Erlös, wertmäßige Erfassung des Absatzes eines Unternehmens Umsatz (Naturwissenschaft), die Bilanz der Mengenveränderung einer Grundgröße oder eines Elements den Besteuerungs [..]
Quelle: de.wikipedia.org

16

0   0

Umsatz


noun; English translation: “commission“, “turnover“ or “gross earnings“. It is a business term and describes the amount of money an individual or company earns through trade or service. It can either refer to the amount before or after deductions such as taxes.


An example of the word “Umsatz“ in a sentence would be: “Der Umsatz des Jahres stieg an dank der verbesserten Ökonomie“ (German); “The year’s commission increased due to improved economy“ (English).
HannaM - 11. Oktober 2017

17

0   0

Umsatz


Substantiv; Synonyme für „Umsatz“ sind: Erlös, Gesamteinnahme und Gewinn. „Umsatz“ ist ein Geschäftsbegriff, der die Geldsumme beschreibt, die eine Person oder ein Unternehmen durch Handel oder Dienstleistungen verdient. Der Begriff kann die Summe vor- oder nach Abzügen, wie Steuern, bedeuten. „Bruttoumsatz“bezieht sich auf dem Umsatz vor jeglichen Abzügen, „Nettoumsatz“ bezieht sich auf dem Umsatz nach den Abzügen und ist der Endbetrag, den der Verdiener selbst besitzt.


Ein Beispiel des Wortes „Umsatz“ in einem Satz ist: „Der Umsatz des Jahres stieg an dank der verbesserten Ökonomie.“
HannaM - 17. Oktober 2017

18

0   0

Umsatz


Summe aller Verkäufe eines Unternehmens während einer bestimmten Zeit in der Regel Geschäftsjahr.
Quelle: verlag-fuchs.ch


Bedeutung von Umsatz hinzufügen.
Wortanzahl
Name:
E-mail: (* optional)

<< agony Patronym >>

Bedeutung-von-woertern.com ist ein Wörterbuch geschrieben von Menschen wie du und ich.
Bitte hilf mit und füge ein Wort hinzu. Jede Art von Wörtern ist herzlich willkommen!

Bedeutung hinzufügen