Bedeutung Grundherrschaft
Was bedeutet Grundherrschaft? Hier finden Sie 5 Bedeutungen des Wortes Grundherrschaft. Sie können auch eine Definition von Grundherrschaft selbst hinzufügen.

1

1   0

Grundherrschaft


ist eine von einem (weltlichen oder geistlichen) Grundherrn (z. B. König, Bischof) beherrschte Gesamtheit von Gütern, welche dieser von einem Haupthof (-> Fronhof, Salhof) aus mit Hilfe abhängiger [..]
Quelle: koeblergerhard.de

2

0   0

Grundherrschaft


Grundherrschaft, vom Frühmittelalter bis 1848 vorherrschende Besitzstruktur des ländlichen Raums. Der Grundherr hatte seinen Holden "Schutz und Schirm" zu gew&a [..]
Quelle: aeiou.at

3

0   0

Grundherrschaft


Die Grundherrschaft bedeutet, Herrschaft über das Land und die darauf lebenden Menschen. Die Grundherrschaft ist jedoch gleichzeitig mit der Schutz- und Gerichtsbarkeit vereinigt. Das heißt. der Grundherr mußte seinen Hörigen Schutz bei Kriegen geben und die Gerichtsbarkeit (niedrige) über die Menschen halten. Er hielt sie jedoch nicht selbst. [..]
Quelle: hbg.ka.bw.schule.de

4

0   0

Grundherrschaft


(vom Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert geltende) Form der Herrschaft des Adels und der Kirche über Land und abhängige Bauern, die den Landbesitz bewirtschaften
Quelle: duden.de

5

0   0

Grundherrschaft


Die herrschaftliche Organisationsform der Grundherrschaft – in Österreich und anderen Gebieten auch Erbuntertänigkeit oder Patrimonialherrschaft genannt – war eine vom Mittelalter bis zum Jahr 1 [..]
Quelle: de.wikipedia.org


Bedeutung von Grundherrschaft hinzufügen.
Wortanzahl
Name:
E-mail: (* optional)

<< Grundherr Grundholde >>

Bedeutung-von-woertern.com ist ein Wörterbuch geschrieben von Menschen wie du und ich.
Bitte hilf mit und füge ein Wort hinzu. Jede Art von Wörtern ist herzlich willkommen!

Bedeutung hinzufügen