Bedeutung Grundeigentum
Was bedeutet Grundeigentum? Hier finden Sie 4 Bedeutungen des Wortes Grundeigentum. Sie können auch eine Definition von Grundeigentum selbst hinzufügen.

1

0   0

Grundeigentum


ist das -> Eigentum an einem -> Grundstück. Im Mittelalter ist das Grundstück vielfach lehnsrechtlich oder grundherrschaftlich gebunden. Im 19. Jh. werden diese Bindungen aufgehoben.
Quelle: koeblergerhard.de

2

0   0

Grundeigentum


. Das G., d.h. das ausschließliche Verfügungsrecht über bestimmt abgegrenzte Teile der Erdoberfläche, ist für die Schutzgebiete durch die Ksl. V. vom 21. Nov. 1902 und die Vf. des RK. vom 30. Nov [..]
Quelle: ub.bildarchiv-dkg.uni-frankfurt.de

3

0   0

Grundeigentum


das Eigentum an einem Grundstück. Es erstreckt sich auf den Raum über der Oberfläche und auf den Erdkörper unter der Oberfläche (§ 905 BGB). Der Grundeigentümer kann Einwirkungen nicht verbiete [..]
Quelle: bpb.de

4

0   0

Grundeigentum


Grundbesitz (a)
Quelle: duden.de


Bedeutung von Grundeigentum hinzufügen.
Wortanzahl
Name:
E-mail: (* optional)

<< Grunddienstbarkeit Grundherr >>

Bedeutung-von-woertern.com ist ein Wörterbuch geschrieben von Menschen wie du und ich.
Bitte hilf mit und füge ein Wort hinzu. Jede Art von Wörtern ist herzlich willkommen!

Bedeutung hinzufügen